Start Hund Gesundheit BARFen in Österreich

BARFen in Österreich

Längst hat sich die Biologisch Artgerechte Rohfütterung (BARF) in Österreich etabliert. Um der stetig steigenden Nachfrage gerecht zu werden, gibt es österreichweit immer mehr Anbieter von regionalen, frischen BARF-Produkten in bester Qualität. 

Auf der Suche nach einem BARF-Anbieter Ihres Vertrauens, werden Sie über diverse Suchmaschinen schnell fündig. Verteilt in ganz Österreich, gibt es mittlerweile ein breites Angebot. Da Österreich ohnehin ein sehr genussorientiertes Land mit bestem heimischem Angebot ist, dürfen sich unsere Vierbeiner durchaus glücklich schätzen. In fast jeder Hauptstadt gibt es aktuell mindestens einen Anbieter, der sich auf das Angebot roher, artgerechter Nahrung spezialisiert hat. Und Tierheilpraktiker begrüßen den Trend hin zur Frischfütterung.

Natural food for pets in plastic bowls isolated on white
Egal ob pures Fleisch oder Komplettmenüs – Österreichs BARF-Anbieter lassen keine Wünsche offen

Frisch lässt keinen kalt

Den vierbeinigen Kunden schmeckt‘s auf jeden Fall, weiß Hundehalterin Sarah Wagner: „Meine heikle Hundenase wurde bei frischem grünem Pansen zum Lustfresser. Die Ernährung mit rohem Fleisch ist sicherlich die natürlichste Form der Ernährung. Hunde sind immerhin Omni- bzw. Karnivore, also Alles- bzw. Fleischfresser, und sollten einen dementsprechenden Fleischanteil erhalten.“

Ein BARF-Anbieter dazu, der nicht genannt werden möchte: „Niemand käme auf die Idee einem Pflanzenfresser wie dem Pferd Fleisch anzubieten. Hundehaltern wird aber oft erklärt, dass ihre Vierbeiner am besten mit Mais und Weizen ernährt werden sollen, das sind zumindest Hauptbestandteile mancher Futtermittel. Das ist grotesk. Viele meiner vierbeinigen Kunden leiden bereits an schwersten Unverträglichkeiten oder Allergien. Sie kratzen sich blutig und/oder verlieren das Fell. Wenn sie ihren Tierarzt konsultieren, erhalten sie anstatt einer lösungsorientierten Behandlung oft nur hypoallergenes Futter, das noch mehr Getreide enthält. Die Suche nach Tierärzten, die dem Thema BARF oder Ernährung mit erhöhtem Fleischanteil offen und sachlich gegenüber eingestellt sind, erweist sich oft als Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Aber es gibt sie. Ich arbeite mit einem solchen seit Jahren sehr gut zusammen und wir konnten vielen Vierbeinern aus dem Teufelskreis der Allergien und Unverträglichkeiten helfen“.

Urlaubszeit – kein Problem Dank verbesserter Rezepturen

Tatsächlich gibt es glücklicherweise auch immer mehr Futtermittelhersteller, die längst erkannt haben, dass die artgerechte Ernährung von Hunden (und auch Katzen) ohne entsprechend hohen Fleischanteil nicht auskommt. Aus diesem Grund gibt es immer mehr angepasste Rezepturen verschiedenster Hersteller im Trocken- und Nassfutterbereich, die auch für Barfer eine optimale Ergänzung oder Alternative für den Urlaub oder Notfälle (nicht rechtzeitig aufgetaut oder kein Fleisch mehr Zuhause) darstellen.

Auch Kleinsthunde sind Omnivoren

Die Fütterung mit rohem, purem Fleisch oder auch fleischigen Knochen ist außerdem ganz und gar nicht nur Sache großer Hunde. Auch der kleinste Chihuahua profitiert beispielsweise von rohen Hühnerhälsen als Kausnack oder groben Fleischstücken (natürlich seiner Größe angepasst), denn die Strukturen bzw. Fasern des Fleisches ermöglichen gleichzeitig eine natürliche Zahnreinigung, die vor allem zahnsteingefährdete Kleinstrassen sehr zugutekommt.

Der überwiegende Teil der BARF-Anbieter bietet ausführliche Beratungen für interessierte Hundehalter. Dieses Angebot sollten Neulinge in jedem Fall vor der Umstellung annehmen, um sämtliche Unsicherheiten im Vorfeld zu besprechen. Außerdem kann die Zusammenstellung eines Futterplanes, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes, in den ersten Wochen eine tolle Orientierungshilfe sein. In jedem Fall lässt sich bei dem breiten Angebot in Österreich sicher für jeden Vierbeiner das perfekte Menü finden.

Erschienen in Ausgabe 05/2015

BARF Spezialitäten – ein Österreichische BARF-Anbieter  der auch versendet.
Klicken Sie auf den Banner um zur Homepage zu gelangen.

barfanzeigespezialist

 

Hier schreibt die Your Dog-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ui und kauft unser Heft! Danke.

YOUR DOG für iOS YOUR DOG für Android YOUR DOG für Kindle YOUR DOG als PDF Newsletter

 

Sag uns Deine Meinung...