Start Tierschutz Behinderter Hund – Na und? stellt sich vor

Behinderter Hund – Na und? stellt sich vor

header your dog

Der Verein
Behinderter Hund – Na und?
stellt sich vor:

Wir sind der erste österreichische Verein für Besitzer behinderter Hunde.

Wenn ein Hund eine angeborene Behinderung hat oder durch einen Unfall, eine Krankheit oder das Alter eine Behinderung davonträgt tauchen viele Fragen auf:
Schafft mein Hund das? Schaffe ich das? Wie kann ich ihn unterstützen? Welche Hilfsmittel gibt es und woher bekomme ich diese? Wer kennt sich aus? Welcher Tierarzt, welche Hundeschule, welche Therapeuten haben Erfahrungen mit behinderten Hunden? Was muss ich beachten? Wie reagieren meine Mitmenschen?

Wir bieten eine Plattform mit Antworten auf all diese Fragen. Bei uns findet man Kontaktadressen, Erfahrungsberichte, allgemeine Informationen und ein Forum zum Austausch.

Tipps, Ratschläge, Informationen und Empfehlungen holt man sich am besten bei Besitzern behinderter Hunde direkt. Bei uns werden alle Erfahrungen gesammelt und ermöglichen so einen Austausch zwischen Interessierten. Auch für Besitzer von nicht-behinderten Hunden ist dies sehr interessant. Oder auch für Menschen, die einem behinderten Hund ein Daheim schenken wollen.

An erster Stelle steht bei uns die Aufklärung. Behinderte Hunde sind leider immer noch ein Tabuthema. Deshalb geben wir ihnen eine Stimme! Wir klären auf und zeigen, dass auch behinderte Hunde ein wunderbares Leben führen können und nicht versteckt werden müssen. Wir stehen für diese besonderen Hunde ein! Wir gehen mit unserer wichtigen Aufklärungsarbeit in die Öffentlichkeit und sind deshalb auf diversen Messen mit unserem Stand vertreten. Wir organisieren auch selbst Veranstaltungen wie zB den jährlichen HandicapDay, Treffen, Spaziergänge, Seminare und Workshops. Wir versuchen so oft es geht präsent zu sein, damit behinderte Hunde bald kein Tabuthema mehr sind!

Aufklärung ist im Tierschutz sehr wichtig und sollte schon bei Kindern beginnen. Wir besuchen gerne Schulklassen um Kindern zu zeigen, dass auch Tiere behindert sein können und wunderbar damit zurechtkommen.

Auch helfen wir österreichischen Tierschutzvereinen und Tierheimen bei der Vermittlung behinderter Hunde und unterstützen Pfleger und Interessenten bei Fragen über den Umgang mit der jeweiligen Behinderung. Da wir ein österreichischer Verein sind konzentrieren wir uns auf österreichische Vermittlungshunde – wir betreiben keinen Auslandstierschutz!

Aufklärung und Unterstützung, denn: Behinderter Hund – Na und?

Links zum weiterklicken:
Homepage: www.behinderter-hund.at
facebook: www.facebook.com/BehinderterHund
HandicapDay for dogs: www.handicapdayfordogs.at
Forum: www.behinderter-hund.at/forum

Gruppen betreffend Behinderungen beim Hund:
gelähmte Hunde: http://tinyurl.com/lbjuybf
taube Hunde: http://tinyurl.com/mk9n95k
blinde Hunde: http://tinyurl.com/kxmd2e5
2-, 3-, & Krummbeinchen: http://tinyurl.com/kxxrs7q
div. neurologische Behinderungen (zB Epilepsie): http://tinyurl.com/l96bx5o
Kleinhirnatrophie: http://tinyurl.com/my9jloc

Wir geben behinderten Hunden eine Stimme!

Sag uns Deine Meinung...