Start Highlight Frisch gekocht ist gesund. Auch für deinen Hund.

Frisch gekocht ist gesund. Auch für deinen Hund.

Food-Tech Start-up „HelloBello“ bei 2 Minuten 2 Millionen auf Puls4. Schaffen sie es die Investoren um die Finger – ähm – Pfote zu wickeln?

HelloBello wird mit individualisiertem Frischfutter den Bedürfnissen jedes einzelnen Hundes gerecht. Frischfutter ist eine völlig neue Art Hunde zu ernähren und unterscheidet sich grundlegend von industriellem Fertigfutter. Dabei setzt HelloBello auf regionale, frische Zutaten in Lebensmittelqualität.

Mit diesem Konzept hat es das Start-Up in die PULS4 Sendung „2Minuten 2Millionen“ geschafft. Am 12.01.2021 um 20:15 treten Wolfgang Maurer und seine Kollegin und Tierärztin Eva Schmal-Filius um ein Investment an. Mit dabei sind auch die Hündinnen Lilly und Mia, um die Investoren von HelloBello zu überzeugen. Aber reicht ein süßer Hundeblick aus?

Eine Neuheit auf dem Hundefuttermarkt

Für Wolfgang Maurer, einem der vier Gründer, nennt den Grund für die Entwicklung von HelloBello: „Hunde sind für uns gleichwertige Familienmitglieder. Sie geben uns jeden Tag so viel, daher sehen wir ein hochwertiges Futter auch als einen Weg an, von uns aus ‚Danke‘ zu sagen.“ Seine Vision sei es, zahlreichen Hunden ein langes und vor allem gesundes Leben an der Seite ihrer Fraulis und Herrlis zu ermöglichen.

Tierärztin Eva Schmal-Filius war von Anfang an in die Entwicklung der Rezepte eingebunden. Sie ist überzeugt davon, dass Frischfutter einen Unterschied macht: „In der Praxis sehe ich jeden Tag die Folgen von schlechter und falscher Ernährung. Mangelerscheinungen zeigen sich beim Hund oft erst nach mehreren Jahren – und sind dann umso schwieriger wieder in den Griff zu bekommen. Von einem Alleinfuttermittel welches so genau auf den einzelnen Hund angepasst wird, profitiert das Tier in jeder Lebenslage.“ Hundebesitzer berichten ihr auch immer wieder davon, dass sie gerne selbst für ihren Hund kochen würden, um ihm das bestmögliche bieten zu können, sich dies aber in der Regel nicht zutrauen. Die richtige Rationsberechnung sei aber auf keinen Fall zu unterschätzen und unterscheide HelloBello eindeutig von anderen Futtermitteln.

Zukunftsweisende Technologien

Auch Wolfgang Maurer berichtet, dass es in seiner Jugend einfach nicht üblich gewesen sei, sich viele Gedanken über Hundeernährung zu machen. Der Stellenwert der Hunde habe sich in den letzten Jahren sehr positiv verändert. Deswegen sei HelloBello darauf ausgelegt, Hundeleben langfristig zu verbessern. Ein entscheidender Faktor für den Erfolg des Konzeptes ist der Konfigurator, den das Unternehmen selbst entwickelt hat. Bevor die Kunden das Futter bestellen können, werden alle relevanten Informationen über den Hund und dessen Gesundheitszustand abgefragt. Faktoren wie Alter, Unverträglichkeiten, Gewicht, Aktivität und Rasse fließen in die endgültige Berechnung des Futters mit ein. Das ermöglicht HelloBello die Ration für jeden Hund individuell anzupassen und die Versorgung zu optimieren. Vielen Hundebesitzern sei nicht bewusst, dass ein Labrador nicht einfach die vierfache Menge eines Jack Russel Terriers braucht. Doch der Konfigurator ist nicht nur für die Berechnung des Futters essentiell, sondern ebenso in der Entwicklung der Rezepte. Jeder weitere Schritt des Unternehmens kann voll und ganz auf die gesundheitlichen Bedürfnisse des Hundes ausgerichtet werden.

Hintergrundinformation

Das Wiener Food-Tech Start-up „HelloBello“ bringt mit individuellem Frischfutter eine Neuheit auf den deutschsprachigen Markt und möchte Hunden damit die Anerkennung geben, die sie verdienen. HelloBello stellt auf das jeweilige Tier individualisiertes Hundefutter alle 14 oder 28 Tage via Post Next Day Fresh dem Kunden gekühlt zu. Das Unternehmen wurde im September 2019 gegründet und hatte seinen Marktstart in Österreich im Oktober 2020.

Weiterführender Kontakt:

Web                                  

http://hellobello.at
https://hellobello.de

Social Media

https://www.facebook.com/hellobello.frischfutter
https://www.instagram.com/hellobello.frischfutter/
https://www.linkedin.com/company/hello-bello

Sag uns Deine Meinung...