Start Hund Haltung Labrador Bear erschnüffelt Kinderpornos

Labrador Bear erschnüffelt Kinderpornos

Es klingt völlig unglaublich, dass ein Hund Kinderpornos erschnüffeln und deren Konsumenten somit entlarven kann. Doch der zweijährige Labrador Retriever Bear beweist, dass vor der feinen Nase eines Hundes wirklich nichts verborgen bleibt. 

hundbear
Labrador Retriever Bear setzt seine feine Nase bei der Jagd auf Kinderporno-Konsumenten ein. Foto: NBC

Aktuell gibt es nur fünf Hunde in den ganzen USA die dazu in der Lage sind, die chemische Zusammensetzung von elektronischen Datenträgern zu erschnüffeln. Bears bisher größter Erfolg: er konnte den Mediensprecher der Fast-Food-Kette Subway, Jared Fogle, als Konsument von Kinderpornos enttarnen. Der Chef-Ermittler des Falles Steven DeBrota zu NBC „Zuerst dachte ich, es sei ein Witz. Aber es funktioniert wirklich“. Bear sei durch sein unglaubliches Talent zu einer Schlüsselfigur im Ermittlungsteam geworden. Sein Haupteinsatzgebiet seien Kinderpornos. Dabei trägt Bear eine enorme Verantwortung, denn meist wird er in Fällen eingesetzt, wo entsprechende Beweise fehlen. Seine zweibeinigen Kollegen vertrauen also voll und ganz auf seine feine Nase.

Der Feuerwehrchef der Stadt Anderson im US-Bundesstaat Indiana, Todd Jordan, ist Bears Herrchen und Ausbilder. Vier Monate lang bereitete er Bear auf seine berufliche Laufbahn vor und möchte nach den großen Erfolgen von Bear unbedingt weitere Hunde für den Polizei-Dienst ausbilden.

Hier schreibt die Your Dog-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ui und kauft unser Heft! Danke.

YOUR DOG für iOS YOUR DOG für Android YOUR DOG für Kindle YOUR DOG als PDF Newsletter

Sag uns Deine Meinung...